Das zweite hat begonnen. Gleich in den ersten Terminen sehr viel Arbeitsaufträge eingesammelt. Zweifel an der Machbarkeit! Dennoch es wird zu schaffen sein. Finde es immer wieder spannend, wozu man/frau fähig ist, wenn das Ziel vor Augen ist. Vor Semesterstart hatte meine Motivation eigentlich sehr abgenommen, aber das Treffen mit meinen KollegInnen hat mich wieder aufgeweckt. Ich bin sehr glücklich, diese Menschen kennen gelernt zu haben, auch die Vortragenden, spannend einfach. Dann Kopf hoch, zulassen, eintauchen,,,